dabei in FD

Entstehung der Initiative

Unsere Geschichte

dabei in FD ist das Produkt einer regionalen Netzwerkarbeit unter dem Dach des Regionalen Standortmarketings. Angefangen hat alles im Januar 2014 in den örtlichen Technologieclustern, dem Verein Engineering-High-Tech-Cluster Fulda e.V. und dem Verein Zeitsprung IT-Forum Fulda e.V., die zusammen 150 Technologieunternehmen mit mehr als 15.000 Mitarbeitern repräsentieren. Ziel war es, neue technologische Produkte zu entwickeln, die das selbstbestimmte Leben im Alter (AAL) erleichtern. Deshalb setzten die Organisatoren von Anfang an auch auf eine enge Verzahnung mit der Hochschule Fulda.


Aus der technischen Eigenentwicklung wurde schließlich nichts. Auf der einen Seite mussten wir feststellen, dass für eigene Produkte unsere Möglichkeiten nicht ausreichen. Und auf der anderen Seite zeigten die ersten Netzwerktreffen, dass es einen Bedarf gibt an Informationen über die Basics, über die Möglichkeiten, wie man Wohnungen barrierefrei macht, wo es Fördergelder und Beratung gibt. Daraus ist nach einem mehrstufigen moderierten Prozess mit mehreren Workshops und fast einem Dutzend Arbeitskreissitzungen schließlich die Initiative dabei in FD entstanden.

 

Im Sommer 2015 fanden sich schließlich fünf Partner aus der Wirtschaft, die die Schaffung des Informationsportals www.dabei-in-fd.de aus eigenem Antrieb und mit eigenen finanziellen Mitteln starteten.